Öffnungszeiten heute: geschlossen
Luft: -, Wasser: -

Nachtschwimmen

Des Nachts werden immer wieder Menschen beobachtet, die sich nur im Dunklen ins Bad trauen. Entweder weil sie keine Badesachen besitzen oder weil sie nicht schwimmen können – das finden wir nicht gut.

Einige kommen aber auch, um richtig Krach zu machen, z.B. durch die Abhaltung freier Sprung-Wettbewerbe vom 1m- oder 3m-Brett. Dieses stört die Nachtruhe der Anwohner und hat zur Folge, dass die Polizei gerufen wird. Außerdem wendet man sich an uns mit der Bitte, diese nächtlichen Störungen zu unterbinden. Ärgerlich ist es auch, wenn wir morgens Rettungsstangen, Papierkörbe etc. aus dem Becken fischen müssen.

Polizei und Sicherheitsdienst kontrollieren regelmäßig und halten die Personalien fest.


Wer erwischt wird,

  • zahlt ein Bußgeld von 60 Euro
  • erhält Hausverbot für 12 Monate in allen Bielefelder Bädern
  • muss bei Wiederholung mit einer Strafanzeige rechnen

Nachtschwimmer in Aktion

© Förderverein Freibad Dornberg e.V. — 2004-2017