Öffnungszeiten heute: geschlossen
Luft: -, Wasser: -

Neue Westfälische, 15. April 2003

zurück


Frühjahrsputz im Freibad Dornberg/Beachvolleyball-Feld neu gebaut

Baggern im Freibad

Bielefeld-Dornberg (kmk). Stundenlanges Schrubben ist für die Mitglieder des Fördervereins des Dornberger Freibads nichts Neues. Jedes Jahr zum Ende der Winterpause richten sie das Bad für die neue Saison her. Am Samstag dauerte der Frühjahrsputz länger als gewöhnlich. Auf dem Beckenboden hatten sich Ablagerungen gebildet.

"In den letzten Jahren sind wir immer nach drei, vier Stunden fertig gewesen, dieses Jahr rechne ich mit der doppelten Zeit", sagt Johannes Wiefel, Vorsitzender des Fördervereins. Auf dem Beckenboden haben sich während der Winterpause hartnäckige Ablagerungen gebildet, die 15 Vereinsmitglieder, die sich zum Putzen zusammengefunden haben, müssen besonders intensiv schrubben. "Wir schütten jedes Jahr ein Überwinterungsmittel in das Becken. Das soll Ablagerungen verhindern", erklärt Wiefel. Dieses Jahr hat es nicht angeschlagen. Mit dem Beckenputz allein ist es nicht getan. Die Freibadbänke, die im Winter komplett überholt wurden, müssen neu montiert werden, so wie eine neue Umkleide im Kinderbereich. "Ab der neuen Saison können sich Mütter dann direkt bei ihren Kinder umziehen", sagt Wiefel nicht ohne Stolz. Das eigentliche Highlight der neuen Saison ist aber das neue Beach-Volleyballfeld. Nur der Sand muss noch verteilt werden, dann kann im Dornberger Freibad pausenlos gebaggert werden.
Wann die Dornberger und andere Besucher in dem Bad und auf dem Volleyball-Feld aufschlagen können, kann Wiefel noch nicht genau sagen. "So um den 10. Mai herum", vermutet er. "Das hängt vom Wetter ab." Schließlich sei nichts teurer, als bei schlechtem Wetter das Wasser zu heizen. "Das kostet uns pro Woche so um die 2.000 Mark."


Frühjahrsputz: 15 Mitglieder des Fördervereins Freibad Dornberg brachten das Bad am Samstag auf Vordermann. Ihre Hauptaufgabe: Die Reinigung des Beckens.

zurück

© Förderverein Freibad Dornberg e.V. — 2004-2018 – Datenschutzerklärung